Strömungspumpen & Förderpumpen diverser Hersteller

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 21
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Am Lager
Tunze Turbelle® Controller add-on 7090.000
Tunze Turbelle® Controller add-on 7090.000
Der Turbelle® Controller ist ein Steuergerät für alle Turbelle® Pumpen mit elektronischem Motor zum Einstellen der variablen Pumpenleistung – besonders für Modelle ohne eingebauten Turbelle® Controller. Er ermöglicht dabei eine...
55,90 € *
Am Lager
Jebao MOW Strömungspumpe
Jebao MOW Strömungspumpe
Die Steuerung der Jebao MOW Pumpen erfolgt über Controller mit großem Display und per WIFI. Weitere Details: LCD Screen intelligentes Kontrollsystem kompakte Größe mit starker Leistung Techn. Details: MOW 5: 5.000 l/h 12 Watt MOW 9:...
ab 108,90 € *
Am Lager
SICCE XStream SDC | Wifi Strömungspumpe 1000 - 8500 Liter
SICCE XStream SDC | Wifi Strömungspumpe 1000 -...
WLAN-Alarm bei Blockierung Alarm bei Trockenlauf, Alarm bei Unterbrechung der WLAN-Verbindung, Temperatursensor Keramik Lager Die XStream SDC Propellerpumpe ist die neueste Ergänzung der Cloud-basierten, vernetzten Wi-Fi Aquariengeräte,...
151,90 € *
Am Lager
Maxspect Gyre 300 Halterung
Maxspect Gyre 300 Halterung
2 neue Halterungen die Maxspect Gyre 300er Serie. Passend für die Pumpen XF 330 und 350.
19,00 € *
Am Lager
Backup Battery Adapter - Gyre 200 und 300 Series
Backup Battery Adapter - Gyre 200 und 300 Series
Passend für Maxspect Gyre 200 & 300er Serie.
22,90 € *
Am Lager
Newa Wave 2 Strömungspumpe
Newa Wave 2 Strömungspumpe
Die Newa Wave Strömungspumpen sind kompakt, leise, leistungsstark und energieeffizient. Die Newa Wave Pumpen sind voll einstellbar, so dass sie fast überall im Aquarium installiert werden können. Die Newa Wave-Pumpen sind mit einem...
ab 33,90 € *
Am Lager
NewaMaxi Power Head Pumpe
NewaMaxi Power Head Pumpe
Mehrzweck-Tauchpumpe, ideal für den Betrieb von Sandfiltern und zur Erzeugung von Wasserkreisläufen. 360° einstellbare Düse. Belüftungssystem mit schallgedämpftem Luftfilter und Durchflussregler. Geräuscharmer Motor mit Schutz vor...
ab 26,90 € *
Am Lager
Jebao MDP-5000 | Smart DC Pump 5.500 l/h, Hmax.: 4m, 40 Watt
Jebao MDP-5000 | Smart DC Pump 5.500 l/h,...
Jebao Förderpumpe MDP-5000 Technische Daten: max. 40 Watt 5.500 l/h Hmax. 4 Meter Anschlüsse In/Out: 25 32 40 mm
159,90 € *
Am Lager
Resun Wave 6000 Strömungspumpe | 20W 6000l/h | für Aquarien bis ca.1500Liter
Resun Wave 6000 Strömungspumpe | 20W 6000l/h |...
Einfache Strömungspumpe mit 6.000 l/h und 20 W Stromaufnahme.
29,90 € *
Am Lager
Jebao MLW-5 | Smart Wave Maker | Wifi Strömungspumpe regelbar bis 3.000 l/h 7,5 W
Jebao MLW-5 | Smart Wave Maker | Wifi...
Smart control system laufruhiger Motor Elektronikteile außerhalb der Pumpe für längere Lebensdauer kleine Baugröße, viel Power max. 7,5 Watt
88,90 € *
Am Lager
Jebao MLW-20 | Smart Wave Maker | Wifi Strömungspumpe regelbar bis 10.000 l/h
Jebao MLW-20 | Smart Wave Maker | Wifi...
Smart control system laufruhiger Motor Elektronikteile außerhalb der Pumpe für längere Lebensdauer kleine Baugröße, viel Power max. 20 Watt
119,90 € *
Am Lager
Jebao MLW-10 | Smart Wave Maker | Wifi Strömungspumpe regelbar bis 4.000 l/h
Jebao MLW-10 | Smart Wave Maker | Wifi...
Smart control system laufruhiger Motor Elektronikteile außerhalb der Pumpe für längere Lebensdauer kleine Baugröße, viel Power max. 10 Watt
99,90 € *
1 von 21

Strömungspumpen im Aquarium


Eine Strömungspumpe ist zumindest für das Meerwasseraquarium unverzichtbar. Ohne Strömung gibt es darin kein Leben. Da die Strömung viele wichtige Aufgaben erfüllt, ist auch die Stärke und Ausrichtung der Aquarium Pumpe entscheidend. Damit entsteht im Meerwasseraquariums ein gesundes Gleichgewicht an Nährstoffen und Mineralien. 

Bedeutung der Aquarium Pumpe 

Die Strömung dient im Meerwasseraquarium der Verteilung von Nahrung und Mineralien sowie der Reinigung. Nur durch ausreichende Strömung gelangen Mengenelemente und Nahrung zu den Korallenpolypen. Diese stehen durch das strömende Wasser in wiegenden Bewegungen, die für sie wichtig sind, damit jeder einzelne Korallenpolyp genügend Licht erhält. In der Natur funktioniert das ebenso. Gleichzeitig entfernt die Strömung Schadstoffe. Dadurch wird eine Sedimentablagerung auf den Korallen vermieden, die schwere Gewebeschäden verursachen würde. Das betrifft besonders die SPS (Kleinpolypige Steinkorallen) und die Weichkorallen. Diese benötigen eine starke Strömung für ihre spezielle Art der Selbstreinigung: Zunächst lagern sie Wasser im Gewebe ein, dann lassen sie es teilweise ab und bilden auf der Polypenoberfläche eine Schleimschicht. Auf dieser könnten sich nun Sedimente und Schmutz ablagern. Doch infolge einer guten Strömung füllen sich die Korallen schnell wieder mit Wasser. Ihr Volumen vergrößert sich dadurch, die verschmutzte Schleimschicht reißt ein, die Strömung trägt sie weg. Der gesamte Reinigungsprozess heißt “Abschleimen”. 

Strömungspumpe mit passender Stärke 

Bei der Auswahl einer Aquarium Pumpe ist auf die richtige Stärke zu achten. Die verschiedene Korallen benötigen unterschiedlich starke Strömungen. Stark muss die Strömung für SPS und Weichkorallen sein, doch die LPS (Großpolypige Steinkorallen) brauchen eine viel geringere Strömung. Die Anbringung der Pumpe spielt ebenfalls eine Rolle. Die Korallen sollen grundsätzlich keine direkte Strömung erhalten, weil diese ihr Gewebe stark zerstören würde. Das führt zum Tod der Korallen. Andererseits dürfen im Meerwasseraquarium auch keinesfalls Zonen ohne oder mit wenig Strömung entstehen. An solchen Stellen könnten sich ansonsten Mulmablagerungen bilden, die Sauerstoff zehren. Eine schlecht ausgerichtete oder zu schwache Strömung im Meerwasseraquarium ist an der Bildung einer Kahmhaut an der Oberfläche des Aquariumwassers erkennbar. Das Aquarium benötigt eine Gesamtströmungsleistung, deren idealer Wert beim rund 11- bis 16-Fachen des Aquariumvolumens liegt. Bei einem Volumen von 960 Litern wären das also 10.560 bis 15.360 Liter. Mehr muss es nicht, weniger darf es nicht sein. Diese Strömungsleistung verteilt sich auf jeden Fall in langen Becken auf mehrere Pumpen. Wenn dort nur eine Pumpe eingesetzt wird, erhält ein Bereich eine viel zu starke Strömung, während diese im restlichen Aquarium fast völlig fehlt. Die Platzierung mehrerer Strömungspumpen erfolgt – je nach Stärke – voneinander in einem Abstand zwischen 60 und 100 Zentimeter. 



Bild einer Aquarium-Strömungspumpe.

Beispielhaft eine Tunze Nanostream für Nano Aquarien.

Strömungspumpe kaufen: Was ist wichtig? 

Strömungspumpen gibt es geregelt und ungeregelt. Bei den geregelten Modellen lässt sich die Leistung sogar in Zeitintervallen einregulieren, teils über App per Smartphone. Für einige Pumpen gibt es Controller bei denen sich Lampen und Strömungspumpen gleichzeitig steuern lassen. Die Anpassung an die Beleuchtungsphasen gilt beispielsweise als sehr vorteilhaft. Für kleinere Aquarien und anspruchslosere Korallen kann ein ungeregeltes Modell genügen. 
Strömungspumpen & Förderpumpen verschiedener Hersteller.

Sie erhalten bei uns Förder- und Strömungspumpen für Süß- und Meerwasseraquaristik in großer Auswahl und verschiedenen Preisklassen und Leistungsstärken.

Wir führen viele Hersteller und viele Modelle ab Lager!

Strömungspumpen im Aquarium Eine Strömungspumpe ist zumindest für das Meerwasseraquarium unverzichtbar. Ohne Strömung gibt es darin kein Leben. Da die Strömung viele wichtige Aufgaben... mehr erfahren »
Fenster schließen
Strömungspumpen & Förderpumpen diverser Hersteller

Strömungspumpen im Aquarium


Eine Strömungspumpe ist zumindest für das Meerwasseraquarium unverzichtbar. Ohne Strömung gibt es darin kein Leben. Da die Strömung viele wichtige Aufgaben erfüllt, ist auch die Stärke und Ausrichtung der Aquarium Pumpe entscheidend. Damit entsteht im Meerwasseraquariums ein gesundes Gleichgewicht an Nährstoffen und Mineralien. 

Bedeutung der Aquarium Pumpe 

Die Strömung dient im Meerwasseraquarium der Verteilung von Nahrung und Mineralien sowie der Reinigung. Nur durch ausreichende Strömung gelangen Mengenelemente und Nahrung zu den Korallenpolypen. Diese stehen durch das strömende Wasser in wiegenden Bewegungen, die für sie wichtig sind, damit jeder einzelne Korallenpolyp genügend Licht erhält. In der Natur funktioniert das ebenso. Gleichzeitig entfernt die Strömung Schadstoffe. Dadurch wird eine Sedimentablagerung auf den Korallen vermieden, die schwere Gewebeschäden verursachen würde. Das betrifft besonders die SPS (Kleinpolypige Steinkorallen) und die Weichkorallen. Diese benötigen eine starke Strömung für ihre spezielle Art der Selbstreinigung: Zunächst lagern sie Wasser im Gewebe ein, dann lassen sie es teilweise ab und bilden auf der Polypenoberfläche eine Schleimschicht. Auf dieser könnten sich nun Sedimente und Schmutz ablagern. Doch infolge einer guten Strömung füllen sich die Korallen schnell wieder mit Wasser. Ihr Volumen vergrößert sich dadurch, die verschmutzte Schleimschicht reißt ein, die Strömung trägt sie weg. Der gesamte Reinigungsprozess heißt “Abschleimen”. 

Strömungspumpe mit passender Stärke 

Bei der Auswahl einer Aquarium Pumpe ist auf die richtige Stärke zu achten. Die verschiedene Korallen benötigen unterschiedlich starke Strömungen. Stark muss die Strömung für SPS und Weichkorallen sein, doch die LPS (Großpolypige Steinkorallen) brauchen eine viel geringere Strömung. Die Anbringung der Pumpe spielt ebenfalls eine Rolle. Die Korallen sollen grundsätzlich keine direkte Strömung erhalten, weil diese ihr Gewebe stark zerstören würde. Das führt zum Tod der Korallen. Andererseits dürfen im Meerwasseraquarium auch keinesfalls Zonen ohne oder mit wenig Strömung entstehen. An solchen Stellen könnten sich ansonsten Mulmablagerungen bilden, die Sauerstoff zehren. Eine schlecht ausgerichtete oder zu schwache Strömung im Meerwasseraquarium ist an der Bildung einer Kahmhaut an der Oberfläche des Aquariumwassers erkennbar. Das Aquarium benötigt eine Gesamtströmungsleistung, deren idealer Wert beim rund 11- bis 16-Fachen des Aquariumvolumens liegt. Bei einem Volumen von 960 Litern wären das also 10.560 bis 15.360 Liter. Mehr muss es nicht, weniger darf es nicht sein. Diese Strömungsleistung verteilt sich auf jeden Fall in langen Becken auf mehrere Pumpen. Wenn dort nur eine Pumpe eingesetzt wird, erhält ein Bereich eine viel zu starke Strömung, während diese im restlichen Aquarium fast völlig fehlt. Die Platzierung mehrerer Strömungspumpen erfolgt – je nach Stärke – voneinander in einem Abstand zwischen 60 und 100 Zentimeter. 



Bild einer Aquarium-Strömungspumpe.

Beispielhaft eine Tunze Nanostream für Nano Aquarien.

Strömungspumpe kaufen: Was ist wichtig? 

Strömungspumpen gibt es geregelt und ungeregelt. Bei den geregelten Modellen lässt sich die Leistung sogar in Zeitintervallen einregulieren, teils über App per Smartphone. Für einige Pumpen gibt es Controller bei denen sich Lampen und Strömungspumpen gleichzeitig steuern lassen. Die Anpassung an die Beleuchtungsphasen gilt beispielsweise als sehr vorteilhaft. Für kleinere Aquarien und anspruchslosere Korallen kann ein ungeregeltes Modell genügen. 
Strömungspumpen & Förderpumpen verschiedener Hersteller.

Sie erhalten bei uns Förder- und Strömungspumpen für Süß- und Meerwasseraquaristik in großer Auswahl und verschiedenen Preisklassen und Leistungsstärken.

Wir führen viele Hersteller und viele Modelle ab Lager!

Zuletzt angesehen